Informatikmaterialien 
von Tino Hempel

Startseite | Informatik | Physik | Mathematik | Sonstiges |


Richard-Wossidlo-Gymnasium Ribnitz-Damgarten
Fachbereich Informatik

Kursplan 10
Sprachen und Sprachkonzepte

Klassen: 10/1 bei Herrn Hempel
Unterrichtszeiten: Dienstag, 1. und 2. Stunde
 


August:
02.08. – 08.08.
09.08. – 15.08.
16.08. – 22.08.
23.08. – 29.08.
September:
30.08. – 05.09.
06.09. – 12.09.
13.09. – 19.09.
20.09. – 26.09.
27.09. – 03.10.
Oktober:
04.10. – 10.10.
11.10. – 17.10.
18.10. – 24.10.
25.10. – 31.10.
November:
01.11. – 07.11.
08.11. – 14.11.
15.11. – 24.11.
22.11. – 28.11.
29.11. – 05.12.

Dezember:
06.12. – 12.12.
13.12. – 19.12.
20.12. – 26.12.
27.12. – 02.01.
Januar:
03.01. – 09.01.
10.01. – 16.01.
17.01. – 23.01.
24.01. – 30.01.
Februar:
31.01. – 06.02.
07.02. – 13.02.
14.02. – 20.02.
21.02. – 27.02.
März:
28.02. – 06.03.
07.03. – 13.03.
14.03. – 20.03.
21.03. – 27.03.
28.03. – 03.04.
April:
04.04. – 10.04.
11.04. – 17.04.
18.04. – 24.04.
25.04. – 01.05.

Mai:
02.05. – 08.05.
09.05. – 15.05.
16.05. – 22.05.
23.05. – 29.05.
Juni:
30.05. – 05.06.
06.06. – 12.06.
13.06. – 19.06.
20.06. – 26.06.
27.06. – 03.07.

Juli:
04.07. – 10.07.
Achtung! Mo Di Mi Do Fr
Es entfallen folgende Einzeltage:

Komplette Wochen wurden 
nicht berücksichtigt.
03.01.
28.03.
16.05.
17.05.
29.03.
13.04.
01.06.
22.12. 25.11.
23.12.
05.05
26.11.
24.12.
06.05.
13.05.

Juli
Mo
26
Di
27
Mi
28
Do
29
Fr
30

Sommerferien

 
August
Mo
02
Di
03
Mi
04
Do
05
Fr
06

Sommerferien

 
August
Mo
09
Di
10
Mi
11
Do
12
Fr
13

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Definition, Merkmale, Einteilung, Begriffe

  • Organisatorisches
    Belehrungen, Einweisung ins LAN, Inhalt Klasse 10
  • Kurzvorträge vergeben:
    • Überblick über künstliche Sprachen/Schrift: 
      • Blindenschrift 
      • Gebärdensprache 
      • Morsealphabet 
      • Feuertelegraf mit Burgzinnen 
      • Zeigertelegraf 
      • Rauchzeichen der Indianer 
    • Geheimsprachen 
      • Überblick 
      • Geheimsprache von Julius Caesar 
      • Geheimsprache von Vigenére 
    • Kodierung und Dekodierung 
      • Zahlendarstellung im Binärcode 
      • Rechnen im Binärcode
      • Hexadezimalcode und ASCII
  • Sprache
    Was ist Sprache? Wie ist Sprache aufgebaut?
    Recherche mit Encarta
    Bau von Sätzen mit PROLOG
 
August
Mo
16
Di
17
Mi
18
Do
19
Fr
20

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Definition, Merkmale, Einteilung, Begriffe

  • Sprache – Definition, Merkmale, Einteilung, Begriffe
    Beispiele für natürliche Sprachen – Encarta Interaktivität: Sprachen der Welt
    Festigung von Begriffen und Einteilungen – Encarta Stichwort: Sprache
    Übungen zu 
    - Syntax und Semantik von Sprache
    - "Nachteile" natürlicher Sprachen – Arbeitszeugnistexte analysieren
    - Kurzvorträge Teil 1

10/1: AB Morsetelegrafie bearbeiten 

 
August
Mo
23
Di
24
Mi
25
Do
26
Fr
27

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Künstliche Sprachen, Geheimsprachen, Informationen, Kodierung

  • Wiederholung
    Sprache und Merkmale
    "Nachteile" natürlicher Sprache – Arbeitszeugnistexte analysieren
    Auswertung HA
    Übung zum
    Morsen
  • künstliche Sprachen 
    Kurzvorträge Teil 2
    Geheimsprachen

 


September
Mo
30
Di
31
Mi
01
Do
02
Fr
03

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Informationen 

HA: Test vorbereiten

 
September
Mo
06
Di
07
Mi
08
Do
09
Fr
10

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Kodierung

Klasse 10/1: Umwandlung von 256d, 500d, F7h und 10010110b
 
September
Mo
13
Di
14
Mi
15
Do
16
Fr
17

Schulfahrtenwoche

 
September
Mo
20
Di
21
Mi
22
Do
23
Fr
24

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Wiederholung: Kodierung und Dekodierung 
    Kodieren von Geburtsdaten, Dekodieren durch Mitschüler, u. a.
  • Programmiersprachen
    z. B.: Erkläre die Tabellenkalkulationsformel: WENN(A10=100;SUMME(B5:B15);"")
  • Auf Entdeckungsreise in einer virtuellen Welt ( Karol
    Paetec LB. S. 138 ff. 
    Karol im Direkmodus, Karols Welten

HA: 

 
September
Mo
27
Di
28
Mi
29
Do
30
Fr
01

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Wiederholung 
  • Auf Entdeckungsreise in einer virtuellen Welt ( Karol
    Paetec LB. S. 138 ff. 
    Objekte/Attribute/Klassen in der Karol-Welt
    Beziehungen zwischen den Objekten
    Klassendiagramm
  • Unser Roboter gehorcht auf's Wort
    Paetec LB. S. 141 ff.
    KV:
    Algorithmus und Darstellungsmöglichkeiten für Algorithmen
    Algorithmische Grundstruktur Sequenz

HA: 


Oktober
Mo
04
Di
05
Mi
06
Do
07
Fr
08

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Wiederholung 
    Paetec LB. S. 141 ff.
    Algorithmische Grundstruktur Sequenz
    Algorithmus und Darstellungsmöglichkeiten für Algorithmen
    Compiler und Interpreter
  • Unser Roboter scheut keine Wiederholungen
    Paetec LB. S. 144 ff.
    Begriff der Bedingung
    Wiederholung/Schleife mit Eingangsbedingung
    Definition, Fußdiagramm, Struktogramm
    Anwendungen in Karol

HA: 

 
Oktober
Mo
11
Di
12
Mi
13
Do
14
Fr
15

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Wiederholung 
    Paetec LB. S. 144 ff.
    Begriff der Bedingung
    Wiederholung/Schleife mit Eingangsbedingung
    Compiler und Interpreter
  • Unser Roboter scheut keine Wiederholungen
    Zählschleifen und geschachtelte Schleifen
    Definition, Fußdiagramm, Struktogramm
    Anwendungen in Karol

HA: 

 
Oktober
Mo
18
Di
19
Mi
20
Do
21
Fr
23

Herbstferien

 
Oktober
Mo
25
Di
26
Mi
27
Do
28
Fr
29

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • komplexe Übungen 

HA: 


November
Mo
01
Di
02
Mi
03
Do
04
Fr
05

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Wiederholung 
    Paetec LB. S. 144 ff.
    Begriff der Bedingung
    Wiederholungen in komplexen Programmen
  • Unser Roboter trifft Entscheidungen
    Selektion
    Definition, Fußdiagramm, Struktogramm
    Anwendungen in Karol

HA: 

 
November
Mo
08
Di
09
Mi
10
Do
11
Fr
12

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Wiederholung 
    Paetec LB. S. 144 ff.
    Wiederholungen in komplexen Programmen

HA:

 
November
Mo
15
Di
16
Mi
17
Do
18
Fr
19

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Wiederholung 
    Paetec LB. S. 144 ff.
    Wiederholungen in komplexen Programmen

HA:

 
November
Mo
22
Di
23
Mi
24
Do
25
Fr
26

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Teile und Herrsche – eigene Methoden 
    Paetec LB. S. 144 ff.
    Vereinfachung von komplexen Programmen

HA:


Dezember
Mo
29
Di
30
Mi
01
Do
02
Fr
03

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Teile und Herrsche – eigene Methoden 
    Paetec LB. S. 144 ff.
    Vereinfachung von komplexen Programmen

HA:

 
Dezember
Mo
06
Di
07
Mi
08
Do
09
Fr
10

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Kara – Einstieg in Java
    Paetec LB. S. 144 ff.
    Vereinfachung von komplexen Programmen

HA: 

 
Dezember
Mo
13
Di
14
Mi
15
Do
16
Fr
17

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Kara – Einstieg in Java
    Paetec LB. S. 144 ff.
    Vereinfachung von komplexen Programmen

HA: 

 
Dezember
Mo
20
Di
21
Mi
22
Do
23
Fr
24

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer imperativen Programmiersprache

  • Kara – Einstieg in Java
    Paetec LB. S. 144 ff.
    Vereinfachung von komplexen Programmen

HA: 

 
Dezember
Mo
27
Di
28
Mi
29
Do
30
Fr
31

Weihnachtsferien


Januar
Mo
03
Di
04
Mi
05
Do
06
Fr
07

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer logischen Programmiersprache

  • PROLOG 
    Fakten und Regeln
    AB PROLOG Kapitel 1

HA: 

 
Januar
Mo
10
Di
11
Mi
12
Do
13
Fr
14

Sprachen und Sprachkonzepte

Thema: Problemlösen in einer logischen Programmiersprache

HA: 



zur Startseite
© Tino Hempel 1997 - 2004 Im Web vertreten seit 1994.
Eine Internet-Seite aus dem Angebot von Tino Hempel.

Für alle Seiten gilt der 
Haftungsausschluss/Disclaimer.